Business Concept

Hier unten erklärt Aidan O’Hare, Senior Vice President Europe, das Geschäftskonzept von FOREVER:

Verdienst – aktives und passives Einkommen

Network Marketing heißt ein Netzwerk aufbauen.
Ein Netzwerk aus Kunden und Beratern, aus Konsumenten und Vertriebspartnern.
Das sind die beiden Beine, die ein sicheres, nachhaltiges Geschäft ermöglichen.

Network Marketing heißt auch Beziehungen pflegen, Ansprechpartner sein, Menschen begleiten und führen, Menschen mögen. Network ist, wenn viele Menschen wenig machen. Und manche einfach nur hochwertige Produkte in ihrem Umfeld weiterempfehlen und so ein kleines Nebeneinkommen aufbauen. Andere bauen ein weltweites Millionen-Geschäft auf, mit Herz und Verstand, Intuition und Strategie.

An jedem Umsatz, an jeder Haarwäsche also, an jedem Schluck Aloe in ihrem Team sind die FOREVER-Partner mit kleinen Prozentbeträgen beteiligt. Das ist die Bezahlung für Beratungen, Telefonate, gegebene Vorträge, Schulungen, Coachings, kostenlose Proben an Kunden, Reisen und eigene Ausbildungen, die die Vertriebspartner in ihr Geschäft investieren. Je mehr Menschen in meinem Team eigenständig ihr Geschäft aufbauen, desto höher wird mein passives Einkommen. Es wird immer unabhängiger von meiner aktiven Leistung und auch bezahlt, wenn ich verreist, erkrankt oder in Rente bin. Das ist die einmalige Chance in der Selbstständigkeit im Network, die in klassischer Selbstständigkeit nicht möglich ist – dort gibt es Geld bei Leistung und sonst nicht. Oder verdient ein Arzt bei geschlossener Praxis, ein Laden in den Ferien, eine Kosmetikerin im Mutterschutz?

Die Bonuszahlungen sind quasi die Werbeausgaben von FOREVER, die jedoch erst nach erfolgreicher Beratung durch den Partner – also nach dem Kauf – erfolgen. Unsere Produkte sind nicht im klassischen Einzelhandel erhältlich, FOREVER selbst macht keinen Vertrieb und so gut wie keine öffentliche Werbung. Über 10 Millionen Vertriebspartner weltweit managen all dies und generieren Verdienste zwischen 200€ und 480.000€ per Monat. Gerade in ärmeren Ländern hat sich FOREVER als große Einkommens-Chance für viele Menschen erwiesen.
Es liegt an jedem Einzelnen, sich hier den eigenen Zielen und Visionen entsprechend zu positionieren. Bei uns sind alle herzlich willkommen!

Marketingplan und Karriere-Stufen

Im Marketing-Plan wird festgelegt, wer, wofür, wann und wie viel an Bonuszahlungen auf eigene und Team-Umsätze bekommt.

Es gibt verschiedene Positionen, die jeweils durch bestimmte Umsätze innerhalb von zwei zusammenhängenden Monaten erreicht werden können und mit steigenden Boni verbunden sind. 5% Bonus sind der Beginn, das Maximum 18%, jeweils auf den Netto-Vk.

Hinzu kommt ein Skonto auf den Verkaufspreis von 30%, sodass insgesamt 48% Spanne vorhanden sind. Für die Umsätze zählen alle cc (Case Credits), die im Team erwirtschaftet werden. Eine einmal erreichte Position bleibt für immer erhalten, unabhängig von Aktivitäten des Distributors.

Je besser jemand die eigenen Team-Partner ausbildet und begleitet, desto schneller werden sie erfolgreich, was wiederum für das eigene Vorankommen wichtig ist. Eine absolute win-win-Situation, da alle gleichermaßen im Team somit erfolgreicher werden können.

Ziel ist die Manager-Position so schnell wie möglich zu erreichen. Um anschließend anderen Partnern ebenfalls diesen Weg erfolgreich zu zeigen. Damit entsteht ein passives Einkommen und eine abgesicherte, stabile Team-Struktur. Das FOREVER-Geschäft ist vererbbar.